Monatliche Archive: Juni 2016

4 Beiträge

Einsatz Stichwort “Wohnhausbrand – Person in Gefahr“ 18.6.2016 22:51 Uhr

Am Samstag, 18. Juni um 22:51 Uhr wurden wir zu einem gemeldeten Wohnhaus in Vollbrand mit Personen in Gefahr in Neustadt in der Goehte-Str alarmiert.
Zum Glück stellte sich schnell heraus, dass es sich lediglich um angebranntes Essen auf einem Herd handelte und die Person die Wohnung aus eigener Kraft verlassen konnte.

Wir konnten deshalb die Einsatzstelle auch nach kurzer Zeit wieder verlassen.

Einsatz 17. Juni Stichwort „schwerer VU“

Am 17.6. um 21:19 Uhr wurde die Feuerwehr Haarbrücken gemeinsam mit den Feuerwehren aus Neustadt, Rödental/Mitte sowie dem Rettungsdiensten von ASB und der Bereitschaft des BRK zu einem schweren Verkehrsunfall auf der B4 in Höhe der Anschlußstelle Haarbrücken alarmiert.

Vor Ort bot sich uns das Bild zweier stark beschädigter PKW, die mit hoher Geschwindigkeit frontal aufeinander gepallt waren. In dem sich in Fahrtrichtung Rödental befindlichen PKW war eine Person eingeklemmt und musste von den Kameraden der FF Neustadt mittels schwerem Gerät befreit werden. Sie wurde mit dem Intensivtransporthubschrauber „Christoph Nürnberg“ ins Klinikum Erlangen gebracht.

Der Fahrer des PKWs in Gegenrichtung wurde vom Rettungsdienst ins Klinikum Coburg gebracht.

Einsatzende war gegen 23:00 Uhr

Wir wünschen den Verletzten gute Besserung

neue Homepage

liebe Besucher unserer Homepage,

zurzeit wird unser Internetauftritt von Grund auf neu gestaltet. Aus diesem Grund stehen momentan einige Inhalte vorrübergehend nicht zur Verfügung. Wir bitten um Verständnis und würden uns freuen, wenn Sie/Ihr in nächster Zeit wieder einmal vorbei schauen würden/würdet.

Ihre/Eure

Feuerwehr Haarbrücken