aktive Wehr

44 Beiträge

wir trauern

Mit großer Bestürzung geben wir bekannt, dass unser langjähriger Kamerad Karl-Heinz Grosch am 12.12.

2016 im Alter von nur 53 Jahren den Kampf gegen seine schwere Erkrankung verloren hat.

Unser Mitgefühl gilt seiner Familie und allen Angehörigen

Karl-Heinz war seit 1980 Teil unserer Feuerwehr und hatte den

Rang eines Oberfeuerwehrmannes. Wir werden ihn in guter

Erinnerung behalten und ihm stets ein ehrendes Gedenken bewahren.

Einsatz „Brand einer Bratwurstbude“ 1.10.2016 14:24Uhr

Am Samstag, den 1. 10.2016 wurden wir um 14:24 Uhr zum Brand einer Bratwurstbude auf dem Gelände des Fußballvereins Haarbrücken alarmiert.

Durch die rechtzeitige Alarmierung und das beherzte Handeln der Fußballfreunde konnte größerer Schaden vermieden werden.

Beim Eintreffen an der Einsatzstelle wurde das Feuer bereits erfolgreich mit Hilfe eines Gartenschlauches bekämpft, so dass wir nur noch die letzten Glutnester ablöschen mussten.

Bereits nach ca 20min konnte die Einsatzstelle wieder verlassen werden.

[Not a valid template]

Einsatz 17. Juni Stichwort „schwerer VU“

Am 17.6. um 21:19 Uhr wurde die Feuerwehr Haarbrücken gemeinsam mit den Feuerwehren aus Neustadt, Rödental/Mitte sowie dem Rettungsdiensten von ASB und der Bereitschaft des BRK zu einem schweren Verkehrsunfall auf der B4 in Höhe der Anschlußstelle Haarbrücken alarmiert.

Vor Ort bot sich uns das Bild zweier stark beschädigter PKW, die mit hoher Geschwindigkeit frontal aufeinander gepallt waren. In dem sich in Fahrtrichtung Rödental befindlichen PKW war eine Person eingeklemmt und musste von den Kameraden der FF Neustadt mittels schwerem Gerät befreit werden. Sie wurde mit dem Intensivtransporthubschrauber „Christoph Nürnberg“ ins Klinikum Erlangen gebracht.

Der Fahrer des PKWs in Gegenrichtung wurde vom Rettungsdienst ins Klinikum Coburg gebracht.

Einsatzende war gegen 23:00 Uhr

Wir wünschen den Verletzten gute Besserung